Dichter

Zerbrochene Zeilenenden Wuchernde, lose Gedanken Weinende Blätter Die beschmutzt Getreten werden Verzweifelte Dichter Denen nichts einfällt

Werbeanzeigen

Freiheit

Freiheit Wie die Vögel dort fliegen Wäre ein Traum Doch er kommt zum Erliegen   Freiheit Wie die Wolken dort schweben So leicht und unbeschwert Werden wir wohl nicht mehr leben   Freiheit Wie das Glitzern der Sterne Scheinbar so ruhig Dort in der Ferne   Freiheit Wie das Fließen von Wasser Bahnt sich den … Freiheit weiterlesen

Meisterjäger

Ich sehe ihn vor mir Wie er dort sitzt Auf seinem Hochsitz Und ins Grüne schaut Mit einer Adleraugenpräzision Ab und zu Tiere erlegt Nahezu lautlos bewegt er sich Über den Teppich aus Laub Nicht umsonst wird er Meisterjäger genannt

Arktis

Wenige Menschen kommen nur Um mich zu bestaunen Wie ich hier bin Ewige Kälte Sonne Ein halbes Jahr lang nur Ein halbes Jahr lang Stille Dunkelheit Manchmal der Himmel bedeckt Manchmal erhellt von mystischem Schein Aurora Borealis Des Öfteren werde ich zerrissen Aus der Ruhe gebracht Winde, die meine Wangen mit Kälte bedecken

Die Merkmale einer Waschmaschine

Diese Knöpfe, die Du Da siehst Wenn du sie drückst Doch das solltest du dir Gründlich überlegen Denn allein das Reicht nicht Ein Mittel brauchst du Zum Waschen auch Nicht nur einen Zweck Und Tabstopp gibt’s nicht Nur auf der Tastatur Ohne würde es nicht Funktionieren Deshalb denk nochmal nach Bevor du die Waschmaschine benutzt