Steine

Wenn dein Leben dir Steine in den Weg legt und du denkst, dass du gar nicht mehr vorankommst, dann freu dich. Nimm dir einen Moment Zeit, ein bisschen Ruhe, klettere dann auf die Steine, genieß die Aussichst und geh weiter. Und je weiter du auch läufst und sich umso größere Steine gibt, wird die Sicht … Steine weiterlesen

Freiheit

Freiheit Wie die Vögel dort fliegen Wäre ein Traum Doch er kommt zum Erliegen   Freiheit Wie die Wolken dort schweben So leicht und unbeschwert Werden wir wohl nicht mehr leben   Freiheit Wie das Glitzern der Sterne Scheinbar so ruhig Dort in der Ferne   Freiheit Wie das Fließen von Wasser Bahnt sich den … Freiheit weiterlesen

Wei(s)ßheit

Wie schön die Wolken In ihrer weißen Farbe Über uns wachen   Liege auf dem Grün Bin gedankenverloren Denke nicht mehr nach   Frischer Sonnenschein Belächelt froh mein Gesicht Streift meine Haare   Der Wind meine Haut Mit Gänsehaut übersäht Mich schaudert es sehr   Tief in mir jedoch Heiße Luftzüge wehen Ein Feuer lodert … Wei(s)ßheit weiterlesen

Trauer der Erde

Ich sehe, dass du lächelst Doch dein Lächeln erreicht mich nicht Es ist zu schwach Hinter ihm verbirgt sich eine tiefe Trauer Die du nicht ablegen kannst Die erzählt, dass die Menschen für dich Unverständlich sind Sie betrachten dich nicht Mit dem nötigen Respekt Behandeln dich Wie ein Blatt von einem Baum Welches mit dem … Trauer der Erde weiterlesen

Ode an die Natur

Ich weiß, Schönheit ist vergänglich Und doch sehe ich dich vor mir wie als wir uns das erste Mal trafen Tief in meinem Herzen schlummert eine Hoffnung Hoffnung, nie aufgegeben und dennoch umsonst Wer bist du, wenn nicht du selbst Selbst jetzt, in düsteren Tagen Ich schäme mich, Schäme mich, dir nie die Wahrheit gesagt … Ode an die Natur weiterlesen