Wei(s)ßheit

Wie schön die Wolken In ihrer weißen Farbe Über uns wachen   Liege auf dem Grün Bin gedankenverloren Denke nicht mehr nach   Frischer Sonnenschein Belächelt froh mein Gesicht Streift meine Haare   Der Wind meine Haut Mit Gänsehaut übersäht Mich schaudert es sehr   Tief in mir jedoch Heiße Luftzüge wehen Ein Feuer lodert … Wei(s)ßheit weiterlesen

Meine Liebe zur Philosophie

Perfektion gibt es nicht, das hast du mich gelehrt. Habe durch dich Mut gefasst und du hast mir einen Teil von mir selbst offenbart, der wohl schon immer in mir gesteckt hat, aber erst vor einiger Zeit richtig zum Vorschein gekommen ist. In deiner Gesellschaft fühle ich mich wohl, da ich mich immer an dich … Meine Liebe zur Philosophie weiterlesen