Feuer und Eis

Ab durchs Feuer, die Transformation beginnt Langsam aber sicher die alte Welt verschwimmt Durch jede Zerstörung ein neues Licht die Welt erblickt Und jede Zweifel werden erlischt Gefangen im Eis, gefangen für immer Im Inneren noch warm, geht´s da noch schlimmer? Durch Tauung wieder zum Vorschein gebracht Und sie wieder zum Leben erwacht