Stadtleben

Ein perfekter Tag in der Stadt   Ein Nebel liegt in der Luft Der Wind sanft und leise durch die Blätter streift Kalte Gesichter, blicken dich an Zärtliche Dunkelheit   Ein heller Schimmer bewegt sich Weit draußen über die Gipfel der Bäume Ruhig steht er da und schaut sich um Erhebt sich, schwebt weiter Hinterlässt … Stadtleben weiterlesen

Ich

Ich   Ich Ich bin Eigentlich gar nicht Ich setze mich zusammen Aus vielen verschiedenen Mich umfassenden Teilen Bin Ein Körper Und eine Seele Ohne das Eine könnte Das andere nicht Existent sein Natürlich Meine Ich-Identität Ist ein Zusammenspiel Aus äußeren Einflüssen und Meinen sehnlichsten Wünschen Und Träumen Vermischt

Liegengelassene Hoffnungen

Ich frage dich etwas Du antwortest mir das, was ich hören will Hören wollen sollte Aber eigentlich will ich doch nur Dass du endlich aufwachst Dich aufraffst Und deine liegengelassenen Hoffnungen Wahr machst Oder zumindest versuchst, danach zu streben Dass sie wahr werden können Aber du willst nichts davon hören Erblickst meine Hand Aber greifst … Liegengelassene Hoffnungen weiterlesen

Die Sphinx

Ich sehe die Sphinx Wie sie von oben Auf mich herabschaut Überheblich, arrogant Als könnte sie sich Alles erlauben   Ich sehe die Sphinx Spüre ihr hämisches Grinsen Versuche darüber zu lachen Gelingt mir nicht   Ich sehe die Sphinx Was will sie mir schon Sagen Steht da Im Boden verankert Keine Chance, über mich … Die Sphinx weiterlesen

Spür ich dich…?

Spür ich dich denken? Spür ich dich sehen? Deiner Träume nachgehen Auf ihren Nebelbänken Spür ich dich weinen? Spür ich das Leid? Deine Ehrlichkeit Auf eigenen Beinen Spür ich dich brauchen? Dich nach mir sehnen? Den Puls an deinen Sehnen Hör dich hauchen Spür ich dich aufgeben? Dich selber verlieren? Meine Gedanken würden gefrieren Würdest … Spür ich dich…? weiterlesen

Distanz zur Wahrheit

Ich nehme Distanz Distanz zum Außen Nehme nichts wahr Außer dem Frieden Und der Freude Blicke der Wahrheit Nicht ins Auge   Ich nehme Distanz Distanz zum Außen Bin in mir Nehme meine Außen Welt nicht war Meditiere Und bin ruhig   Ich nehme Distanz Distanz zu dir Weil du mich Immer über Zeugen wolltest … Distanz zur Wahrheit weiterlesen