Die Sphinx

Ich sehe die Sphinx

Wie sie von oben

Auf mich herabschaut

Überheblich, arrogant

Als könnte sie sich

Alles erlauben

 

Ich sehe die Sphinx

Spüre ihr hämisches Grinsen

Versuche darüber zu lachen

Gelingt mir nicht

 

Ich sehe die Sphinx

Was will sie mir schon

Sagen

Steht da

Im Boden verankert

Keine Chance, über mich

Zu bestimmen

4 Kommentare zu „Die Sphinx

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s