Spür ich dich…?

Spür ich dich denken?
Spür ich dich sehen?
Deiner Träume nachgehen
Auf ihren Nebelbänken

Spür ich dich weinen?
Spür ich das Leid?
Deine Ehrlichkeit
Auf eigenen Beinen

Spür ich dich brauchen?
Dich nach mir sehnen?
Den Puls an deinen Sehnen
Hör dich hauchen

Spür ich dich aufgeben?
Dich selber verlieren?
Meine Gedanken würden gefrieren
Würdest du dich weggeben

Impulse dir geben
Deine Beine gehen
Aufstehen?
Spür ich dich im Leben?

Als würdest du dein Glück verwalten
Sehe dich handeln
Dich verwandeln?
Spür ich dich entfalten?

Dass wir unser Leben zusammen gestalten
Wirst erkennen müssen
Spür ich dich mich küssen?
Spür ich dich mich halten?

Weißt, dass ich meine Zeit nicht vergeude
Willst ein Feuer entfachen
Spür ich dein Lachen?
Spür ich deine Freude?

Verschlagwortet mit ,

3 Kommentare zu „Spür ich dich…?

  1. Hallo, jetzt habe ich endlich mal Zeit um auch bei dir vorbei zu schauen und schon auf dem ersten Blick war ich froh darüber.
    Ich finde, du schreibst schön und ehrlich. Man sieht nicht nur die Gefühle, man spürt sie und auch jede Leerzeile dazwischen

    Liebe Grüße und wünsche einen schönen Tag!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s