Leben-wie lange noch?

Was wäre eigentlich, wenn

Die Welt sich aufhören würde zu drehen,

Die Gedanken im Wind vergehen,

Alle vergessen, was sie waren oder werden

Und sie alle nur sterben

 

Chaos, keiner imstande, etwas zu tun

Zu wenig Zeit, sich auszuruhen.

Keine Hoffnung, kein Frieden

Alle hoffen, zu entfliehen

 

Die Tage, die wir leben, sind begrenzt

Die Macht dies zu verändern schwindet

Uns alle nur an den Tod bindet

Wir alle haben nur geschwänzt

 

Der Gedanke an das Richtige ist nicht verkehrt

Doch nützt er nichts

Weil der Zug irgendwann abfährt

Bringt uns um Ende des Lichts

 

Was uns lieb ist, wird niemals enden

Aber am Ende stehen wir trotzdem da mit leeren Händen

Verlieren, schon immer und für immer

Gewinne können wir machen, sind aber niemals Gewinner

2 Kommentare zu „Leben-wie lange noch?

  1. Ein Gedanke
    eine Schranke?
    Die uns hindert weiter zu gehen
    doch bleiben wir deswegen stehen?
    Wenn ihr euch das auch zu oft fragt
    Dann bin ich der/die, der/die euch sagt
    kommt zu mir und ich werde euch sagen
    die Antworten auf die wichtigen Fragen.
    Werdet Follower!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s