Zeit

Zeit. Wie gehen wir mit Zeit um? Wo werden wir beeinflusst und was können wir dagegen machen?

Ich finde, Zeit ist ein sehr wichtiges Thema, über das es zu sprechen lohnt. Denn wir alle argumentieren immer damit, dass wir keine Zeit haben. Keine Zeit wofür? Und wer sagt uns, dass wir keine Zeit haben?

Politisch und gesellschaftlich gesehen gibt es da immer Faktoren, die uns bei der Zeitüberdenkung beeinflussen. Zum Beispiel die Schule. Uns wird gesagt, dass wir zu dem und dem Zeitpunkt in der Schule sein müssen, weil der Unterricht beginnt. Eine politische Beeinflussung. Und wenn wir dann zu spät kommen? Dann haben wir automatisch mit Konsequenzen zu rechnen. Oder nehmen wir ein Restaurant. Wenn man dann da sitzt, muss man sich so schnell, wie es geht, für etwas entscheiden, was man essen will. Und trifft dann vielleicht auch Entscheidungen, die man gar nicht hätte treffen wollen. Und zwar aus Zeitdruck, den zum Einen die Kellner einem machen, aber zum Anderen auch die anderen Mitmenschen. Alle warten nur auf dich, wenn du noch nicht bestellt hast. Und du fühlst dich automatisch bedrängt.

Also, was sollen wir machen? Ich glaube, ein gutes Selbstbewusstsein hilft uns auf jeden Fall, anders mit so einer Situation umgehen zu können. Und man sollte auch immer daran denken, dass seine eigenene Handlungen wichtig sind, und nicht die, die andere von einem erwarten.

Weitere Beispiele für Zeitdruck sind Pünktlichkeit oder das Gefühl, nach dem Abi direkt mit der Arbeit weitermachen zu müssen, aber diese werde ich hier nicht weiter erläutern, vielleicht in einem anderen Text.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s